Fassade Foxtown

Dreieckssegel

Mit der vorgesetzten Stahl-Membranfassade erfährt das direkt der E35 zugewandte FoxTown-Verkaufsgebäude eine starke optische Aufwertung und weckt durch das futuristische Erscheinungsbild die Aufmerksamkeit des Reisenden. Für dieses Projekt der Firma Bieri Tenta AG hat AR Ingenieure ein minimiertes spannbares Kederranddetail für die 45 langgestreckten dreiecksförmigen Fassadenfelder sowie die 13 Dachfelder des Atriums entwickelt. Eine Matrix ermöglichte den wirtschaftlichen Zuschnitt der knapp 2km Randkederprofile mit einem Verschnitt von <0,9%. Der Bauherr hatte eine extrem hohe Anforderung an die Genauigkeit der knapp 1960 m² montierten Membranfläche aus einem SOLTIS-PVC Gittergewebe. Die horizontalen Nähte aller Felder verlaufen in der Höhe der horizontalen Streben der Stahlunterkonstruktion exakt in der Flucht.

© Bieri Tenta AG

Projektdetails:

Jahr:

2017

Ort:

Mendrisio, Schweiz

Bauherr:

FoxTown Factory Stores

Auftraggeber:

Bieri Tenta AG

Leistungen:

Ausführungsplanung Membrandetails, Werkstattplanung Membrane

Weitere Beteiligte: